PICKnWEIGHT

„Neu ist immer besser!“, sagt zumindest Barnie Stinson, doch um jede Wette können wir das widerlegen! In der Mode kommt jeder Trend ein zweites Mal und besonders authentisch wird Dein Outfit mit originalen Zeitzeugen. In München lässt PICKnWEIGHT, ein neuer Secondhand Store alle Vintage-Liebhaber Herzen höher schlagen.

IMG_1774

Wenn meine Mama über ihre wilde Jugend in den 80ern erzählt, geht es primär um wilde Partys in illegalen Locations, verrückte, spontane Aktionen und damalige Modetrends. Noch heute komme ich in den Genuss ihrer Secondhand Stücke, die sie sich in ganz Deutschland zusammen gesammelt hat. Was soll ich sagen, sie hat eine gute Spürnase für Zeitloses.

IMG_1772

Ein gewaltiger Unterschied vieler Secondhand Läden von damals zu heute ist, dass Artikel in Kiloware verkauft wurden. Jap, in Kilo, wie Obst und Gemüse! Dabei wird weniger Wert auf die Marke gelegt sondern Kleidungsstücke unter Einheitskilopreisen verkauft. Artikel bekommen hierbei Label in unterschiedlichen Farben. Je nach Farbe werden dann festgelegte Kilopreise bezahlt.

IMG_1771

PICKnWEIGHT greift dieses, zumindest in München, ausgestorbene System auf. Gleiches gilt für ihre Filialen in Berlin und Hamburg. Ihre Auswahl unterscheidet sich stark von anderen Seconhand Läden, der Fokus liegt auf authentischen, hippen Vintage-Teilen und nicht auf noch einer LV. Ein bisschen vergleichbar mit dem Kleidermarkt, der leider vor einiger Zeit zugemacht hat.

Vom Geruch, über die Klamotten bis hin zur Einrichtung taucht man in eine vergangene Zeit ein. Egal ob James Dean Lederjacke, Cowboy Boots, 70er-Print Bluse oder einfach nur ein Outfit für die nächste Mottoparty, hier ist für jeden was dabei.

IMG_1776

Ein Schmankerl zum Schluss, die zweite Münchner Filiale steht schon in den Startlöchern, sie wird im ehemaligen (oben erwähnten) Kleidermarkt im Thal im Februar 2016 eröffnet.

Wir haben PICKnWEIGHT gebeten, zwischen jeweils zwei Modeikonen die bedeutendere auszuwählen. Sie geben dir gleich noch Tips, nach welchen Teilen du Ausschau halten musst, um den perfekten Stilikonen Vintage-Look zu stylen! Hättest Du auch so gewählt?

Destiny´s Child vs. Spice Girls

Spice Girls! Die britische Girlgroup und Modeikonen der 90er Jahre! Im Trend waren kurze Röcke, enge Hosen, knappe Topps und Schuhe mit Plateausohlen.
Die 90er sind zurück und wir zelebrieren eine große Auswahl an Kleidung der 90er Jahre.

IMG_1775

James Dean vs. Elvis Presley

James Dean! Ein prägendes amerikanisches Jugend-Idol der 50er Jahre. Jeder wollte Jeans tragen und dabei aussehen wie James Dean! Kann aber keiner.
Dies gilt auch heute noch und wir freuen uns, eine riesige Auswahl an Levis, Wrangler & Co. täglich anbieten zu können.

Marlene Dietrich vs. Sofia Lauren

Marlene Dietrich! Eine der ersten Frauen im Hosenanzug! In den 30er Jahren trägt Marlene Dietrich die im Männerstil geschnittene Bundfaltenhose im Film „Marokko“ und wird Namensgeberin für die androgyne Marlene Hose. Die Stoffhose ist seither ein Klassiker der Damenmode und in vielfacher Ausführung bei uns zu finden!

Jimmy Hendrix vs. David Bowie

David Bowie! Bowie gilt mit seinen Glitzer-Suits, Plateau-Sandalen, Korsagen, Hot Pants, Kleidern, Perücken, Nagellack, Ohrringen und jeder Menge Make-up als einer der wichtigsten Vertreter des Glam-Rock. Mit seiner androgynen Erscheinung war er wie geschaffen dafür. Bowie war ein Meister darin, einen Trend schnell zu erkennen, für sich zu nutzen und hatte den Mut, sich in allen modischen Facetten zu zeigen. Hätten wir Ende der 70er Jahre schon unseren Secondhand-/Vintage Store in Berlin gehabt, sind wir uns sicher, er hätte zu unseren täglichen Kunden gezählt!

IMG_1773

Brigitte Bardot vs. Marylin Monroe

Audrey Hepburn!

Schau am besten einfach mal in der Schellingstr. 24 vorbei, direkt an der Uni. Vielleicht findest Du ja den ein oder anderen Schatz. Viel Spaß beim Stöbern!

Verwandte Artikel

Neueste Beiträge

Kategorien